Mozartwoche 2025

Mozartwoche 2025

Dirigent Andreas Ottensamer. Foto: Katj Ruge

Destination Mozart ist das Motto der Mozartwoche 2025.

Destination Mozart – dieses Motto umspielt die Mozartwoche 2025. Alle Wege führen zu Mozart – über Monteverdi, Bach und Händel, deren Werke sich kongenial mit Mozarts reichem Œuvre zusammenfügen und die ihm Wegberei­ter, Inspiration oder Vorbil­der waren.

Destination Mozart – das ist große Oper mit Mon­te­ver­dis beeindruckendem Meis­terwerk „L’Orfeo“, von Nikolaus Habjan in Szene gesetzt, musikalisch begleitet von Christina Pluhar und ihrem Original­klang­en­sem­ble L’Arpeggiata.

Destination Mozart – das ist opulenter Orches­­ter­klang und feine Kam­mer­musik. So konzertieren die Wiener Phil­har­moniker u. a. mit Ádám Fischer, Igor Levit, Sonya Yoncheva, Oksana Lyniv und Juan Diego Fló­rez. Altmeister Jordi Savall mit Le Concert des Nations, das Collegium Vocale Gent mit Philippe Herreweghe, das Mahler Chamber Or­ches­tra mit Mitsuko Uchi­da, das Chamber Orchestra of Eu­ro­pe mit Robin Ticciati. Starpianist Fazil Say ist ebenso dabei wie die lautten compagney BERLIN uvm. 

Destination Mozart – das ist Mozarts „Gärtne­rin aus Lieb“ als Marionettenspiel, aber auch über Streetdance, Pubquiz und Stumm­film­kino führen die Wege zu Mozart!

Zur Programmübersicht und Ticketing geht‘s hier.


Datum/Zeit
Do, 23.1.25 - So, 2.2.25

Adresse
Internationale Stiftung Mozarteum
Schwarzstrasse 26
5020 Salzburg
Lade Karte ...
Zur Veranstaltungsübersicht
Veröffentlicht 30. Mai 2024Aktualisiert 31. Mai 2024
Werbung