Festspielsommer Salzburg
Berliner Philharmoniker. Foto: Stefan Hoederath

Salzburger Festspiele 2023

Hinweis: Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Oper, Schauspiel, Konzert: Die Salzburger Festspiele 2023 sind wieder Magnet für die weltweite Kulturszene

Die Salzburger Festspiele legen in 43 Tagen mit 179 Aufführungen ein abwechslungsreiches Programm an 15 Spielstätten vor. Zu den Opern-Höhepunkten zählen Mozarts „Le Nozze di Figaro“ sowie Verdis „Mac­beth“ und „Falstaff“. Die Sparte Schau­spiel zeigt außer „Jedermann“ in neuer Besetzung sowohl des Jedermann als auch der Buhlschaft auch Lessings „Nathan der Weise“ und die Uraufführung von Michael Hanekes „Liebe (Amour)“ im Landes­theater. Der klassische Konzert­rei­gen wird mit gewohnt hochkarätigen Orches­tern und Solisten dargeboten. Die Wiener Philharmoniker, das Mozar­teum­orchester, die Camerata Salzburg, Christian Thiele­mann, Igor Levit, Riccardo Muti und Franz Welser-Möst gehören zur Königsdisziplin auf dem hochkarätigen Spielplan.

Das Fest zur Festspieleröffnung wird am 22. und 23. Juli gefeiert.


Datum/Zeit
Do, 20.7.23 - Do, 31.8.23

Zur Veranstaltungsübersicht
Veröffentlicht 29. Apr 2023Aktualisiert 6. Juli 2023
Werbung

eat&meet Salzburg 2024