Uniformbildnis des Ludwig Viktor, Ehzg von ÷sterreich [1842-1919] als Generalmajor.

Erzherzog Ludwig Viktor

Erzherzog Ludwig Viktor, der Bruder von Kaiser Franz Josef wurde von Wien nach Salzburg verbannt. Bei der Salzburger Bevölkerung hatte er sich beliebt gemacht, weil er Hochwasseropfern finanziell zu Hilfe kam. Dem Kaiser hingegen wurden in Wien Berichte vorgelegt, dass sein Bruder Soldaten belästige. Was war passiert? Er hatte einige hübsche Soldaten in sein Schwimmbad im Park von Schloss Klessheim geladen. Beim Umkleiden in der Kabine fanden die Soldaten aber keine Badebekleidung vor – so sprangen sie nackt ins Wasser. Das erfreute Auge und Herz des Erzherzogs.
Foto: Österreichische Nationalbibliothek

Veröffentlicht 9. März 2020
Werbung