In kaum einer europäischen Metropole gibt es so viele kulturelle Angebote wie in Salzburg. Zahlreiche Museen und Galerien zeigen ein breites künstlerisches Spektrum, teils in herausragender Architektur. Die Musik ist in Salzburg sowieso zuhause, vom 17. Juli bis 30. August z.B. mit den Salzburger Festspielen. Und Schauspiel, Ballett und Musiktheater findet man nicht nur im Salzburger Landestheater. Salzburg ist ein Hotspot für Kulturliebhaber.

Ian Davenport in Salzburg

Mit Ian Davenport stellt ab 1. Oktober ein bekannter Vertreter der „Young British Artists“ in der Galerie Haas&Gschwandtner in Salzburg aus. Ian Davenport wurde 1966 in Sidcup in der englischen Grafschaft Kent geboren. Er studierte Kunst am Northwich College of Art and Design und machte 1988 seinen Abschluss am Goldsmith College der University of London. Im selben Jahr nahm er an der Kunstausstellung Freeze  [Weiterlesen]

Werbung

Salzachgalerien

„Kommen, Staunen, Erleben“ ist der Slogan der Salzachgalerien am Ufer der Salzach zwischen Markartsteg und Müllner Steg. Tatsächlich fühlt man sich erinnert an die Atmosphäre des Kunstmarktes an der Seine in Paris, den sich die Salzachgalerien vor 20 Jahren zum Vorbild genommen haben. Heute ist der mehrmals im Sommer stattfindende [Weiterlesen]

Tanto … Tango!

Kraft und Zärtlichkeit ist Tango – in sechs Aufführungen im Salzburger Landestheater ab 18. Oktober. Reginaldo Oliveira ist seit 2017 Ballettdirektor am Salzburger Landestheater. Seitdem hat der in Rio de Janeiro aufgewachsene Tänzer und Choreograph in Salzburg vielfältig überzeugt. Mit seinem 2018 aufgeführten Ballettfest Balacobao, [Weiterlesen]

Salzburger Festspiele – ein Friedensprojekt lebt

76.500 Besucher aus 39 Nationen, 12 Opern-Vorstellungen, 29 im Bereich Schauspiel, 53 Konzerte und 16 weitere Veranstaltungen sind das Ergebnis in Zahlen der diesjährigen Salzburger Festspiele, die vergangenen Sonntag (30.08.) zu Ende gingen. „Wir haben in diesem besonderen Festspieljahr bei den Festspielen alle gemeinsam etwas geschaffen, [Weiterlesen]

Werbung

…und lade ich Euch ein in diese Zauberwelt!

singt Schauspieler Christoph Wieschke im Trailer zur neuen Produktion des Salzburger Landestheaters in Shakespeare im Park – Elves and Errors“. Die ganze Welt ist Bühne – und der Park von Schloss Leopoldskron ist zweifellos eine ihrer schönsten. Hier treibt es Shakespeares spannendste Figuren aus der rauen Zivilisation hinaus in die [Weiterlesen]

Neues Festspielprogramm

Die Salzburger Festspiele haben ihr neues Festspielprogramm für 2020 vorgestellt. In seinen drei künstlerischen Bereichen Oper, Schauspiel und Konzert wird das weltweit führende Festival für klassische Musik und Darstellende Kunst an 30 Tagen (1.-30. August) 90 Aufführungen an 6 Spielstätten zelebrieren. Das ist immerhin etwa [Weiterlesen]

„All You Need Is…?“

Nach dreimonatiger Corona-Pause wird das Salzburger Landestheater ab kommendem Wochenende 12.-14. Juni wieder vor Publikum zu spielen: Der musikalische Soloabend „All You Need Is…?“ mit Sophie Mefan macht den Nach-Corona-Anfang in den Kammerspielen. „All You Need Is…?“ ist eine musikalische Liebeserklärung an das Leben [Weiterlesen]

Werbung
Alt Text

Corona Update

12.06.2020 Laut einer Meldung der Salzburger Nachrichten von heute wurden die Grenzkontrollen der deutschen Polizei jetzt eingestellt. Damit ist touristischer Grenverkehr nach und von Österreich ab sofort wieder möglich. Die Gastronomen wird es freuen. Ist doch jetzt auch für Bayern ein Kneipenbesuch in Salzburg wieder möglich. [Weiterlesen]

Rettung des Kultursommers

Es mutet an wie ein Wettlauf mit dem Virus zur Rettung des Kultursommers: Prüfen, inwieweit Lockerungen möglich scheinen, für Österreich und gerade Salzburg vom Kultursommer so viel zu retten, wie möglich. In einer Pressekonferenz heute haben Österreichs Gesundheitsminister Rudolf Anschober und  [Weiterlesen]

„Modifizierte Festspiele scheinen möglich“

„Wo der Wille nur erwacht, dort ist schon fast etwas erreicht.“ Mit diesem Zitat von Hugo von Hofmannsthal, einem Mitbegründer der Salzburger Festspiele vor 100 Jahren, titelt die website der Salzburger Festspiele derzeit (17.05.) zum Stand der coronabedingten Unsicherheit, Unsicherheit darüber, ob und in welcher Form die Salzburger Festspiele in [Weiterlesen]

Werbung

Besuch doch mal die Mozarts!

Die coronabedingte #kleinePauseMozart der Stiftung Mozarteum ist noch nicht beendet. Aber immerhin öffnen Ende Mai die beiden Mozartmuseen der Stadt wieder – schrittweise. Den Anfang macht das Wohnhaus am Makartplatz am 30. Mai, am Pfingstwochenende also. Und lädt zu einer Führung unter dem Titel „Besuch doch mal die Mozarts!“ ein. [Weiterlesen]

The Rocky Horror Show am Salzburger Landestheater

„Heimkehr zum Ich“

„Wir und die anderen“ ist das Thema der noch aktuellen Spielzeit 2019/20 des Salzburger Landestheaters. Nachdem diese coronabedingt Anfang April abgebrochen wurde und auch nicht mehr fortgesetzt wird, ruht das Theater. Hinter den Kulissen jedoch wird fleißig an der Planung der Spielzeit 2020/21 gearbeitet. [Weiterlesen]

Das Salzburg Muesum ist zurück

Wiedereröffnung
der Neuen Residenz

„Das Team des Salzburg Museum steht in den Startlöchern und freut sich, dass die einzelnen Standorte des Museums ab Mitte Mai schrittweise den Betrieb wieder aufnehmen werden können. Geplant ist derzeit ein Start am 16. Mai mit der Wiedereröffnung der Neuen Residenz, des Panorama Museum, des Keltenmuseum Hallein und des [Weiterlesen]

Werbung
Nächste Seite »