„Love is in the Air“

Die HOSI Salzburg hat den Termin für den CSD 2021 bekannt gegeben. Ein Hoffnungsschimmer in trüben Zeiten.

„Love is in the Air“ ist nicht die Beschreibung der momentanen Stimmungslage in dieser vermaledeiten Corona-Pandemie sondern das Motto des CSD Salzburg 2021. Das hat das Orga-Team des CSD bei der HOSI Salzburg diese Woche (4.12.) beschlossen. Vom 3. bis 5. September nächsten Jahres soll der Salzburger CSD an den großen Erfolg dieses Jahres anknüpfen. Ca. 1500 TeilnehmerInnen zogen bei einem der ganz wenigen CSDs 2020 durch die Straßen Salzburgs. Mit einer eindrucksvollen Parade sorgte die HOSI Salzburg für die Sichtbarkeit des Regenbogens in der Schönen an der Salzach.

In dieser Vorweihnachtszeit ist diese Nachricht ein Hoffnungsschimmer für Lebensfreude, wie wir sie aus inzwischen ferner Vergangenheit kannten. Sind doch für die letzten Wochen dieses Jahres in Salzburg alle touristischen Highlights der Pandemie zum Opfer gefallen. Kein Christkindlmarkt, kein Adventsingen, kein Winterfest als Highlight circensischer Akrobatikkunst. Auch Skifahren fällt in Österreich für Touristen bis auf weiteres flach – und das inzwischen bis weit ins neue Jahr hinein, weil sich die Skinationen Österreich, Schweiz, Frankreich Italien und Deutschland nicht auf eine einheitliche Betrachtungsweise für Wintersport in Corona-Zeiten einigen können.

Und ab Januar? „Mozart erleben – mit Sicherheit!“ So lautet das Motto der Mozartwoche 2021, die vom 21. bis 31. Januar geplant ist. „Große Vorfreude auf die Mozartwoche im Jänner – eine Festivalwoche, die uns allerfeinsten Mozart-Genuss schenkt, aber auch viel Flexibilität verlangt. Umso mehr freue ich mich, wenn wir die Mozartwoche vom 21. bis 31. Januar 2021, unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitskonzepte, gemeinsam feiern können.“ so Rolando Villazón, Intendant der Mozartwoche auf der website der Stiftung Mozarteum. Nach den trotz Corona erfolgreich durchgeführten Salzburger Festspielen in 2020 auch das ein Hoffnungsschimmer, begleitet von einem inhaltlich und gestalterisch sehr ansprechend gemachten digitalen Mozartwoche-Magazin.

Lebensfreude in 2021

So haken wir dieses Jahr 2020 ab und schauen gespannt auf 2021. Neben dem CSD-Termin vom 3. bis 5. September stehen die Termine für die HOSI-Feste am 6. März, 5. Juni, 4. September und 4. Dezember. Einen Termin für das Pride Boat gibt es noch nicht. Einen Ausblick auf 2021 gibt auch die Winterausgabe des Salzburg Gay Guide, den man in den Bruno Stores in Berlin, Hamburg, Köln und München sowie im Boner Store in Wien bekommt oder hier als E-paper. Und auf Bestellung im Broschürenversand der Tourismus Salzburg. So hoffen wir, dass sich das CSD-Motto „Love is in the Air“ möglichst bald wieder gegen „A virus is in the Air“ durchsetzen kann und den Weg frei macht für Lebensfreude im so reizvollen Salzburg.

Update:
Das Gewinnspiel für eine Teilnahme am CSD mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im arte Hotel Salzburg wird wegen der bislang bestehenden Unklarheiten bis 30.06.2021 24 Uhr verlängert. Dann wird der Gewinner gezogen, der etwa zwei Monate später Salzburg unterm Regenbogen erleben kann. Dafür eine Mail an gewinnen@pgmedia.eu mit dem Stichwort „Ich will beim CSD Salzburg 2021 dabei sein“ Viel Glück!

Veröffentlicht 5. Dezember 2020
Werbung