CSD Salzburg normales Leben in Sicht
Mr. Leather Austria 2016 und Gigi La Pajette freuen sich auf ein Leben wie vor Corona

Normales Leben in Sicht?

Mit zunehmender Durchimpfung in Europa sind die Inzidenzzahlen im Sinkflug und es kommt normales Leben in Sicht. Oder zumindest eine Ahnung davon, wie das Leben vor Corona war. Kulturveranstaltungen sind wieder möglich, der Besuch im Biergarten genauso wie in der Szenegastronomie Mexxx, Dark Eagle und der HOSI-Bar, die auch wieder geöffnet sind. Der erste Fetischabend der HOSI Salzburg hat bereits stattgefunden. Alles natürlich verbunden mit Auflagen wie negativem Coronatest oder Impfnachweis. Also mit 3G, wie es so schön heißt: Nachgewiesen Getestet, Geimpft oder Genesen.

Zur Zeit präsentieren Salzburger Institutionen und Attraktionen fast täglich neue Aktivitäten und Veranstaltungen. Das Museum der Moderne Salzburg, das Salzburger Landestheater, die Stiftung Mozarteum, das Salzburger Marionettentheater, das Freilichtmuseum oder das Gallery Weekend Ende Juli, um nur einige zu nennen. Alle starten wieder durch und sind voller Freude auf von Corona unbeschwertes Leben. Features zu einzelnen Veranstaltungen folgen an dieser Stelle.

So wird auch der Salzburger CSD vom 3. bis 5. September immer wahrscheinlicher. Ein Event, der im letzten Jahr neue Maßstäbe für die Sichtbarkeit des Regenbogens in der Schönen an der Salzach gesetzt hat. Das Gewinnspiel für eine Teilnahme am CSD mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im arte Hotel Salzburg wird wegen der bislang bestehenden coronabedingten Unklarheiten bis 30.06.2021 24 Uhr verlängert. Dann wird der Gewinner gezogen, der etwa zwei Monate später Salzburg unterm Regenbogen erleben kann. Dafür eine Mail an gewinnen@pgmedia.eu mit dem Stichwort „Ich will beim CSD Salzburg 2021 dabei sein“ Viel Glück!

Wir sehen uns in Salzburg!

Veröffentlicht 2. Juni 2021
Werbung