Salzburg queer
Foto: gaysalzburg.at/Carina Karolus

Salzburg Queer Update

16.05.2022 Der neue Salzburg Gay Guide ist da! Bis Frühjahr 2023 ist dieser Guide wieder voller queerer und kultureller Events in der Schönen an der Salzach – auf 68 Seiten, deutsch und englisch. Ab dieser Woche gibt es den Guide in den Bruno Stores in Berlin, Hamburg, Köln und München. Abonnenten von mate, Spartacus Traveller und Display (Schweiz) bekommen den Guide mit der nächsten Ausgabe des Magazins. In Salzburg liegt der Guide in den Szeneläden aus. Und die Tourismus Salzburg verschickt auf Anfrage den Guide per Post. Das E-paper findet sich hier auf gaysalzburg.at

14.05.2022 Hier das Programm für die heutige Lange Nacht der Vielfalt. Ab 18 Uhr in der HOSI Salzburg die Eröffnung, ab 19 Uhr in beteiligten Szeneläden Mexxx Gaybar, Dark Eagle und Fungo Bar. Bei bestem Frühsommerwetter erwartet das Andräviertel Gäste aus nah und fern.

28.04.2022 Aus dem Pride Weekend Salzburg wird in diesem Jahr 2022 eine Pride Week Salzburg. Vom 29. August bis 4. September wird sich Salzburg einmal mehr im Zeichen des Regenbogens zeigen. Der Erfolg der letzten Jahre führt logischerweise zu mehr öffentlichem Interesse und so wird es ab dem 29.08. vielfältige Veranstaltungen in fast allen Bereichen der Stadt geben. Nicht nur die Community steht im Fokus sondern auch das reiche Angebot kultureller Institutionen Salzburgs wird sich in der Planung der Pride Week Salzburg wiederfinden. Ende Juni im vorläufigen Programm und ab Anfang August im vollständigen Programm des CSD Salzburg 2022.

21.04.2022 Die Vernissage zu Elfriede Pöttgen und ihrer Fotobuchaktion „ICH“ heute Abend im Living Room war ein voller Erfolg – anders kann man das nicht bezeichnen. Ungefähr 250 Gäste wohnten der Vorstellung der Porträtfotografie von ca. 60 ProtagonistInnen der LGBT-Szene in Salzburg bei. In einer bislang für die queere Szene Salzburgs jungfräulichen Location, dem Living Room. Auch das ein voller Erfolg. Die Salzburger Presse war anwesend, die Salzburger Nachrichten hatten dieses Event aufmerksam angekündigt. Ein Beweis für die integrative Funktion, die die HOSI Salzburg für queere Lebensentwürfe in der Mozartstadt leistet.
Morgen, am 22.04. gibt es am selben Ort die queere Party mit Djane Petra Pan. Die musste heute früher nach Hause, weil sie noch für den morgigen Abend zu arbeiten habe. Und am Samstag, 23.04. kommt es dann zum Showdown österreichischer Dragqueens beim Crime Dinner. Wo? Natürlich im Living Room, der an diesem Wochenende seine queere Feuertaufe erlebt. Wie es weitergeht? Morgen mehr.

Veröffentlicht 5. August 2020Aktualisiert 14. Februar 2024

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Werbung

eat&meet Salzburg 2024

Auch interessant!

Salzburger Christkindlmarkt 2023

Der Salzburger Christkindlmarkt verzaubert in der mittelalterlichen Salzburger Altstadt Einheimische und Besucher. Am diesjährigen Salzburger Christkindlmarkt ist auch die HOSI Salzburg wieder dabei. Weihnachtsplätzchen probieren und Glühwein trinken am Punschstand der HOSI wird auch dem Regenbogen Raum in der weihnachtich geschmückten Salzburger Altstadt geben. [Weiterlesen]

Das war der CSD Salzburg 2023

Mehr als 30 queere Veranstaltungen an 8 Tagen für Salzburg, Stadt und Community – das war der CSD Salzburg 2023. Ein bunter Strauß von Veranstaltungen: vom Gottesdienst bis zur Dragshow, von Poetry Slam bis Speeddating, von Ralf König bis zur Museumsführung. Die HOSI Salzburg hat es perfekt geschafft, alle Player der Stadt Salzburg in das diesjährige Pridefestival einzubeziehen. Die Mozartstadt unterm Regenbogen. [Weiterlesen]

Der CSD Salzburg im Wandel der Zeit

Vom 27. August bis 3. September ist wieder Prideweek und CSD in Salzburg. Conny Felice, Geschäftsführerin der HOSI Salzburg spricht hier mit gaysalzburg.at über den Planungsstand der Prideweek 2023, die neue Dynamik, die die HOSI Salzburg seit ihrem Umzug in die Franz-Josef Straße entwickelt und eine Rechnung, aus der gelernt wird. [Weiterlesen]