Salzburg queer
Foto: gaysalzburg.at/Carina Karolus

Salzburg Queer Update

19.01.2022 „Aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen können wir die drei Veranstaltungen nicht zum geplanten Termin durchführen. Wir wollen für euch ein wirklich fantastisches Wochenende gestalten. Hinsichtlich der derzeitigen Covid-Situation und der damit verbundenen Einschränkungen wäre dies leider nicht möglich.“ schreibt die HOSI Salzburg zu dem Anfang Februar geplanten Wochenende „Vernissage, Krimi-Dinner und Queer Party“. Zum x-ten Mal sprengt Corona alle Planungen. Auch das Johannes Oerding Konzert heute Abend im Salzburger Rockhouse fällt der Pandemie zum Opfer. Und die gesamte Konturen-Tournee mit. „Aufgrund anhaltender pandemischer Lage: „Nach drei Verschiebungen finale Absage der ›Konturen‹ Arena-Tournee 2022“, so das Salzburger Rockhouse. Hier ist auch ein bewegendes Statement von Johannes Oerding zu lesen. Unerquickliche Zeiten!!

06.01.2022 Vom 3. bis 5. Februar gibt es in Salzburg ein neues queeres Eventformat zu erleben. Hervorgegangen aus der Fotoaktion „ICH“ der Fotografin Elfriede Pöttgen, die 50 Protagonisten für die Sichtbarkeit des Regenbogens fotografisch porträtiert hat, kommt es am 3.02. zu einer Vernissage, die die Ergebnisse dieser Aktion vorstellt. Am Freitag Abend (4.02.) gibt es dann bei „Crime and Dine“ ein Stelldichein österreichischer Dragqueens bei 3-Gängemenue und Krimispiel. Spannend. Und am Samstag Abend bringt DJane Petra Pan die Queer Party in Wallung. Alle drei Events im Living Room in der Bayerhamerstr. in Salzburg. In diesen Pandemiezeiten ist es schön, sich wieder mal auf etwas Abwechslung im queeren Partyleben freuen zu können.

Veröffentlicht 5. August 2020Aktualisiert 14. Februar 2024

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Werbung
Auch interessant!

Salzburger Christkindlmarkt 2023

Der Salzburger Christkindlmarkt verzaubert in der mittelalterlichen Salzburger Altstadt Einheimische und Besucher. Am diesjährigen Salzburger Christkindlmarkt ist auch die HOSI Salzburg wieder dabei. Weihnachtsplätzchen probieren und Glühwein trinken am Punschstand der HOSI wird auch dem Regenbogen Raum in der weihnachtich geschmückten Salzburger Altstadt geben. [Weiterlesen]

Das war der CSD Salzburg 2023

Mehr als 30 queere Veranstaltungen an 8 Tagen für Salzburg, Stadt und Community – das war der CSD Salzburg 2023. Ein bunter Strauß von Veranstaltungen: vom Gottesdienst bis zur Dragshow, von Poetry Slam bis Speeddating, von Ralf König bis zur Museumsführung. Die HOSI Salzburg hat es perfekt geschafft, alle Player der Stadt Salzburg in das diesjährige Pridefestival einzubeziehen. Die Mozartstadt unterm Regenbogen. [Weiterlesen]

Der CSD Salzburg im Wandel der Zeit

Vom 27. August bis 3. September ist wieder Prideweek und CSD in Salzburg. Conny Felice, Geschäftsführerin der HOSI Salzburg spricht hier mit gaysalzburg.at über den Planungsstand der Prideweek 2023, die neue Dynamik, die die HOSI Salzburg seit ihrem Umzug in die Franz-Josef Straße entwickelt und eine Rechnung, aus der gelernt wird. [Weiterlesen]