Eine der schönsten Ecken Europas

Die Tourismus Salzburg hat nun einen Überblick auch über die Wiedereröffnungen der Ausflugsziele in und um Salzburg bekannt gegeben. Salzburg ist mit seiner historischen und kulturellen Bedeutung in einzigartig malerischer Landschaft gelegen. Am Fuße des Alpenmassivs mit herrlichem Ausblick auf die Bergwelt und umgeben von einer Seenlandschaft, die ihresgleichen sucht. „Eine der schönsten Ecken Europas“ wie Karl Lagerfeld sagte. Hier sind viele lohnende Ausflugsziele beheimatet.

Spritziges Vergnügen

Seit über 400 Jahren begeistern die Wasserspiele Hellbrunn Besucher aus aller Welt. Einst ließ Fürsterzbischof Markus Sittikus die Anlage erbauen, um seine Gäste in Erstaunen zu versetzen, zu unterhalten und, ja, auch an der Nase herumzuführen. Denn die Wasserspiele halten so einige Überraschungen für ihre Besucher bereit. Es spritzt aus allen Rohren und Düsen in den Grotten und auf Plätzen des weitläufigen Schlossparks. Das Schloss Hellbrunn liegt auf Salzburger Stadtgebiet und ist mit dem Bus 25 vom Hauptbahnhof in 22 Minuten erreichbar. Schloss Hellbrunn

Picknick auf der Wiese

Das Gut Aiderbichl in Henndorf (Bus 130) ist ein Gnadenhof für Tiere. Die Philosophie dahinter: Tiere aus Notsituationen retten und ihnen ein würdiges Weiterleben ermöglichen. Das Gut lädt an 365 Tagen im Jahr zu einer neuen Erfahrung im Umgang von Mensch und Tier ein. Neuerdings auch auf einer weitläufigen Picknickwiese mit Gastroangebot – sowohl für Picknicks als auch im Innenhof. Und alles auf Augenhöhe inmitten der vielen, freilaufenden, geretteten Tiere. Gut Aiderbichl

Geschichte der Mobilität

Der Mattsee ist einer der drei Trumer Seen, 18 Kilometer nördlich von Salzburg (Bus 120). In Mattsee sind die Ferdinand Porsche Erlebniswelten fahr(T)raum zuhause – in einer ehemaligen Schuhfabrik, die nun um einen Anbau erweitert wird. Die 500 m² mehr Fläche werden dem Thema „Austro Daimler“ gewidmet. Austro Daimler war vor 100 Jahren ein österreichischer Autohersteller. Ab ca. Anfang Juli wird in der neuen Halle die Vielseitigkeit von Ferdinand Porsche dokumentiert, der sich mit allem beschäftigt hat, was mit Motoren zu tun hatte, auch mit Austro Daimler. fahr(T)raum

Rund um Salzburg gibt es zahlreiche besuchenswerte Ausflugsziele. Die Salzwelten und das Keltenmuseum in Hallein zum Beispiel. Hier werden 5000 Jahre Geschichte lebendig und man versteht, worin die Basis für die Blüte Salzburgs gelegen hat – in der Salzgewinnung. Oder die Wolfgangseeschifffahrt, vorbei am weltberühmten Weißen Rössl am Wolfgangsee. Die Großglockner Hochalpenstraße oder die Eisriesenwelt in Werfen.

In Salzburg braucht man kein Auto. Das Nahverkehrssystem ab Salzburg Hauptbahnhof macht alle genannten Ziele easy und stressfrei erreichbar. So wie Urlaub sein soll.

Weitere Ausflugsziele rund um Salzburg

Werbung