Hans-Peter Porsche Traumwerk

Foto: Peter Goebel

Das Hans-Peter Porsche Traumwerk zeigt die umfangreiche und über Jahrzehnte entstandene Spielzeugsammlung des Hans-Peter Porsche. Das Besondere: Das Gebäude wurde genau für diesen Zweck konzipiert und gebaut. Somit gehen Fahrzeuge, Flugzeuge, Schiffe für den Betrachter eine inspirierende Verbindung mit dem gesamten Raum ein.

Die Ausstellung ist vor allem eine Referenz an die Geschichte Porsches als ikonischer Sportwagenbauer, gewürdigt in zahlreichen Exponaten von 1922 bis 2019. Bis Mitte April lief die Sonderausstellung „50 Jahre Porsche 917 in Le Mans“ mit Modellen, Plakaten und Originalfahrzeugen. Mit dem Porsche 917 ließ das Traumwerk fünf Jahrzehnte Renngeschichte wieder aufleben – in all ihren spannenden Facetten..

Europas größte öffentlich zugängliche private Sammlung von Blechspielzeug umfasst ca. 2.100 Exponate aus den Jahren 1850 bis 1930. Viele davon sind Raritäten, alle voll funktionsfähig.

Die Modellbahn zeigt Landschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, durch die auf gut 2,7 Kilometern 190 Modellzüge der Deutschen Bahn, ÖBB und SBB verkehren.

Das Traumwerk ist eine Erlebnis-Ausstellung und ein Gesamtkunstwerk in Anger bei Bad Reichenhall, ca. 30-45 Minuten von Salzburg entfernt. Auf dem Rückweg kann ein Abstecher in die Rupertustherme in Bad Reichenhall unterhaltsam sein. Das Hans-Peter Porsche Traumwerk hat nach der corona-bedingten Unterbrechung bereits seit 12. Mai wieder geöffnet.

Hans-Peter Porsche Traumwerk, Zum Traumwerk 1, 83454 Anger www.traumwerk.de

Werbung