In Salzburg unterwegs

Salzburg hat 150.000 Einwohner. Viele Wege lassen sich da gut zu Fuß oder mit dem Leihfahrrad machen. Das Radwegenetz ist sehr gut ausgebaut. Radler können somit kilometerlang auf beiden Seiten entlang der Salzach – meist ohne Ampeln – fahren. Über die Hellbrunner Allee, die für den Autoverkehr gesperrt ist, kommt man bis zum Schloss Hellbrunn mit seinen berühmten Wasserspielen und dem angrenzenden Tiergarten. Und viele Radrouten führen in die nähere und weitere Umgebung. Etliche Fahrradverleih-Stellen bieten die Möglichkeit, Fahrräder und e-Bikes zu mieten, um die Stadt etwas ausgedehnter zu besichtigen. Besitzer der Salzburg Card erhalten bei einigen Anbietern eine Ermäßigung.

Der Tauernradweg (175 Kilometer) führt, von Oberndorf kommend, entlang der Salzach bis Hallein, Golling oder Krimml. Der Mozart-Radweg ist ein 450 Kilometer langer Rundweg durch das Salzburger Land und Bayern. Der Salzkammergut-Radweg eröffnet auf 345 Kilometer die schönsten Ausblicke auf 13 Seen entlang der Strecke. Und der stadtnahe Gaisberg, Heuberg und Untersberg bieten schöne und anspruchsvolle Mountainbike-Routen.

Mit der SVV-App mobil

Ansonsten ist der Salzburger Verkehrsverbund (SVV) zur Stelle, der die ganze Stadt erreichbar macht. Mit der SVV-App „Salzburg Verkehr“ kommt man dabei prima voran. Einfach „aktueller Ort“ und Ziel eingeben und die App zeigt einem die schnellste Verbindung von A nach B. Im Stadtgebiet fahren die Linien 1-25, die sich alle mit der Salzburg Card kostenlos nutzen lassen. Wie die O-Busse durch die engen Tore und Tunnels der mittelalterlichen Altstadt gleiten lässt immer wieder staunen.

Vom und zum Salzburg Airport fahren die Linien 1, 2 und 17 mit einer Fahrtzeit von ca. 25 Minuten (Hauptbahnhof).

Die Umlandgemeinden sind mit einem sehr gut aufgestellten Postbus-System verbunden (Linien 120-260). Die Busse fahren vom Hauptbahnhof teilweise im Halbstundentakt. So kommt man zum Beispiel auch zum Mondsee, nach Henndorf oder Berchtesgaden sehr bequem und verlässlich, ohne sich über Staus ärgern zu müssen.

Außerdem hat Salzburg Verkehr zahlreiche Kooperationen mit Skigebieten und Bergbahnen für eine unkomplizierte An- und Abreise.

www.salzburg-verkehr.at

Werbung