Salzburg Queer Update

07.12.2022 In gut zwei Wochen ist Weihnachten – herrjeh. Bis dahin muss noch alles mögliche und unmögliche erledigt sein. Wer kennt ihn nicht, den vorweihnachtlichen Stress? Bis Weihnachten gibt es in Salzburg noch vier Events, die aus queerer Sicht interessant sind und vielleicht etwas Abwechslung in die weihnachtliche Vorbereitung bringen. Fetisch, Drag, Sex und Kino sind die Themen, zu denen sich in Salzburg bis Weihnachten noch so einiges tut. [Weiterlesen]

Seiten: 1 2 3 4

Werbung

Angekommen

Die HOSI Salzburg ist endgültig in den neuen Räumen in der Franz-Josef-Straße angekommen und hat dies mit einem Veranstaltungsmarathon gewürdigt. Donnerstag bis Samstag wurde mit allen Menschen, die der HOSI Salzburg zugetan sind der gelungene Umzug gefeiert. Und alle kamen, vom Bürgermeister bis zu den Ehrenamtlern, ohne die nichts ginge. [Weiterlesen]

2023 kann kommen

2022 geht, 2023 kommt. Nach Corona hat sich in der queeren Szene in Salzburg Aufbruchstimmung breit gemacht. Auf einen äußerst gelungenen CSD 2022 folgte nun der Umzug der HOSI Salzburg in eine neue Location. Für 2023 stehen jetzt schon etliche queere Termine fest, von Kino über Sexparties bis zu Balletthighlights. 2023 kann kommen! [Weiterlesen]

Die HOSI zieht um

Am 30.11. ist die HOSI Salzburg in der Gabelsbergerstraße 26 Geschichte. 13 Jahre Geschichte der Arbeit für die Homoemanzipation in der Mozartstadt. Ab Anfang Dezember wird sich die HOSI Salzburg in neuem Outfit präsentieren. An einem Standort, der so viel mehr im Leben der Stadt Salzburg ist. [Weiterlesen]

Werbung
Salzburger Landestheater

Das wird der CSD Salzburg 2022

Aus dem Pride Weekend Salzburg wird in diesem Jahr die Pride Week Salzburg. Eine Woche volles Programm für die Sichtbarkeit des Regenbogens in der Stadt an der Salzach. Vom 29. August bis 4. September wird Salzburg wieder ganz im Zeichen des Regenbogens stehen. Das Programm ist jetzt raus. Eine ambitionierte Woche queerer Kultur. [Weiterlesen]

Countdown zur Langen Nacht der Vielfalt

Nach Vernissage und Krimidinner ist Gigi LaPajette ab Mittwoch in Salzburg, um mit der Langen Nacht der Vielfalt das nächste queere Highlight in der Mozartstadt final vorzubereiten. Neben Spielen aller Art wird es dieses Mal in allen vier teilnehmenden Läden auch ein buntes Kleinkunstprogramm bis in den frühen Sonntag Morgen geben. [Weiterlesen]

Der Mörder ist fast immer der Gärtner

Heute war es der Gärtner ausnahmsweise nicht, auch wenn er eine Alibitragende Rolle im Krimidinner von Gigi LaPajette im Living Room spielte. Salzburgs Dragqueen hat mit diesem Event eine neue Farbe ins queere Leben Salzburgs gebracht. Eine überraschende Veranstaltung mit großem Spaßfaktor. [Weiterlesen]

Werbung

Lange Nacht der Vielfalt 2022

Die queere Szene ist bunt und vielfältig – auch in Salzburg. Um dieses Lebensgefühl zu feiern ist die Lange Nacht der Vielfalt in Salzburg am 14. Mai dieses Jahr der Startschuss für die österreichische Pride-Saison 2022. Eine Nacht Party und Programm für den guten Zweck, denn die Einnahmen gehen zu 100% an die Corona-gebeutelte HOSI Salzburg. [Weiterlesen]

Die Dänen haben’s gut!

In Dänemark sind heute (27.01.) fast alle Corona-Beschränkungen aufgehoben worden. Die Impfquote ist sehr hoch, die Inzidenz ebenfalls und die Lage in den Krankenhäusern entspannt. Und hierzulande? Fallen reihenweise Veranstaltungen aus und wir warten auf eine Rückkehr zum normalen Leben. Da haben es die Dänen ziemlich gut. [Weiterlesen]

Vernissage, Krimi-Dinner und Queer Party

Vom 21. bis 23.04.2022 steht in Salzburg ein besonderes queeres Event an. Die Fotografin Elfriede Pöttgen hat in der Fotoaktion „ICH“ 50 Protagonisten für die Sichtbarkeit des Regenbogens porträtiert und stellt das Ergebnis in einer Vernissage am 21.04. aus. Am 22.04. gibt es dann mit der Queer Party ab 19 Uhr Mucke und Stimmung von DJane Petra Pan. Und am 23.04. kommt es zu einem Stelldichein österreichischer Dragqueens bei „Crime and Dine“.  [Weiterlesen]

Werbung

Auf in die Nacht!

Seit gestern (1.07.2021) gelten in Österreich deutlich gelockerte Corona-Regeln. Das betrifft vor allem die (Nacht-)Gastronomie. Die Sperrstunde entfällt. So dürfen Bars und Clubs wieder frei über ihre Öffnungszeiten entscheiden. Die Maskenpflicht in Kneipen und am Tresen ist Geschichte. Allerdings gilt weiterhin die 3G-Regel. [Weiterlesen]

„Love is in the Air“

Die HOSI Salzburg hat den Termin für den CSD 2021 bekannt gegeben. Ein Hoffnungsschimmer in trüben Zeiten. „Love is in the Air“ ist nicht die Beschreibung der momentanen Stimmungslage in dieser vermaledeiten Corona-Pandemie sondern das Motto des CSD Salzburg 2021. Das hat das Orga-Team des CSD bei der HOSI Salzburg [Weiterlesen]

Lange Nacht der Vielfalt ist abgesagt

Die Lange Nacht der Vielfalt wurde gestern Abend (15.09.) von der HOSI Salzburg abgesagt – leider. Die Entwicklung der Corona-Pandemie lässt keine andere Möglichkeit. Die österreichische Regierung hat die Corona-bedingten Einschränkungen in vielen Lebensbereichen verschärft, auch natürlich für die Gastronomie. So muss Barpersonal [Weiterlesen]