Kunst, Kultur und Geschichte im Juli

Ab Mitte Juli startet mit den Salzburger Festspielen ein kulturelles Feuerwerk in allen kulturellen Bereichen der Stadt an der Salzach. Queeres Kurzfilmfest, Gallery Weekend, Queere Stadtführung: Die Stadt pulsiert und zeigt ihre vielen Facetten. Und Ende August beginnt dann die Pride Week Salzburg, die Mozartstadt im Zeichen des Regenbogens. [Weiterlesen]

Werbung
Jazz and the City Salzburg 2022

Queerer Juni in Salzburg

Nach dem Mai mit Langer Nacht der Vielfalt und Showtime der Magic Garage legt der Juni noch eine Schippe an queeren Events drauf. Mit Party, Theater, Fetisch und Geschichte. Der Juni ist weltweit Pride Month, schließlich war Stonewall im Juni. Dem tragen immer mehr Institutionen mit eigenen Veranstaltungen zu queeren Themen Rechnung. [Weiterlesen]

Das war die Lange Nacht der Vielfalt 2022

Die Lange Nacht der Vielfalt am Samstag (14.05.) in den Salzburger Szeneläden war ein großer Spaß und hat das Leben nach Corona wieder lebendig werden lassen. Und so freuen wir uns jetzt auf einen Sommer unbeschwerter queerer Events. Und davon gibt es reichlich – Salzburg ist voll davon, wenn man genau hinschaut. [Weiterlesen]

Stadtführung mal anders

Bischof Arn, Erzherzog Ludwig Viktor oder der Forschungsreisende Alexander von Humboldt lebten in Salzburg, waren queer und haben in der Schönen an der Salzach bis heute ihre Spuren hinterlassen. Diesen geht die queere Stadtführung mit Roman Forisch nach, die es in diesem Sommer an drei festen Terminen geben wird. [Weiterlesen]

Werbung

Queere Stadtführung Salzburg

Wie in anderen Metropolen Europas wie Berlin, Wien oder London gibt es auch in Salzburg queere Stadtführungen. Diese führen zu Orten, an denen bekanntermaßen homosexuelle Persönlichkeiten gewirkt und die Geschicke der Stadt maßgeblich mitbestimmt haben. Roman Forisch, zertifizierter Austria-Guide im Gespräch mit gaysalzburg.at. [Weiterlesen]