Osterfestspiele 2024
Max Cooper. Foto: Alex Kozobolis

Max Cooper „Seme“

Hinweis: Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Max Cooper. Foto: Alex Kozobolis

Eine italienische Erkundung ästhetischer Grundlagen. DJ Max Cooper bei den Osterfestspielen 2024

„Die Öffnung des elitären Festivals für breitere Publikumsschichten war erklärtes Ziel von Nikolaus Bachler für sein erstes Jahr als alleiniger künstlerischer Leiter der Osterfestspiele Salzburg. Am Donnerstag gelang ihm das nicht nur mit der Westbam-Show, sondern früher am Abend – abermals in der Felsenreitschule – mit der Uraufführung eines Tanztheaterstücks.“ So beschrieben die Salzburger Nachrichten das in 2023 erweiterte Repertoire der Salzburger Osterfestspiele.

In 2024 wird diese Kombination fortgesetzt. Der weltweit bekannte britische DJ und Videokünstler Max Cooper wird die Felsenreitschule in ein Meer von Klängen und visuellen Eindrücken verwandeln. Für die Osterfestspiele Salzburg ließ sich der Brite dem Thema der Festspiele folgend mit „Seme“ von Italien und dem Sound des Südens inspirieren und präsentiert eine seiner von Publikum und Presse gefeierten Live-Performances, die immer auch ein audiovisuelles Erlebnis sind. In 2022 performte Cooper auf der Akropolis in Athen.

 

Wir dürfen gespannt sein. Die Felsenreitschule mit solchen Licht- und Klanginstallationen dürfte ein spanndendes Setting werden. Karten gibt‘s hier.


Datum/Zeit
Do, 28.3.24 | 22:00 Uhr

Adresse
Felsenreitschule
Hofstallgasse 1
5020 Salzburg
Lade Karte ...
Zur Veranstaltungsübersicht
Veröffentlicht 10. Dez 2023Aktualisiert 15. Dezember 2023
Werbung

Hotel Hofwirt Salzburg