Gay Salzburg Map

Kollegienkirche

Bereits Ende des 17, Jahrhunderts plante Fürsterzbischof Paris von Lodron die Errichtung dieser eigenen römisch-katholischen Salzburger Universitätskirche auf dem Grund des ehemaligen Frauengartens. Erst über 70 Jahre später wurde die neue Kirche vom Architekten Johann Bernhard Fischer von Erlach unter Fürsterzbischof Johann Ernst von Thun fertiggestellt, und 1707 eingeweiht. 

1922 wurde hier im Rahmen der Salzburger Festspiele erstmals „Das Salzburger große Welttheater“ von Hugo von Hofmannsthal aufgeführt. Die Kollegienkirche ist bis heute eine Spielstätte der Salzburger Festspiele.

Laufende und kommende Veranstaltungen

Adresse
Universitätsplatz 20
5020„ Salzburg
www.kollegienkirche.at/de/
Lade Karte ...
Veröffentlicht 13. April 2024
Werbung

Idyll und Verbrechen Dokumentation Obersalzberg