Corona – next step!

Am 7.04. hat Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz eine Erklärung zum Umgang mit der Corona-Pandemie für die nächste Zeit bekannt gegeben. Demnach können kleinere Geschäfte (bis 400qm) und Bau- und Gartenmärkte nach Ostern wieder öffnen. Ab Anfang Mai sind auch größere Geschäfte dabei, ab Mitte Mai die Hotels. Veranstaltungen allerdings bleiben bis Ende Juni verboten.

Wir feiern im September!

Vor diesem Hintergrund hat sich heute (8.04.) die HOSI Salzburg zu den anstehenden Events für die Community geäußert. Die HOSI versucht, sowohl die Lange Nacht der Vielfalt, den CSD und das Pride Boat auf einen späteren Termin zu verschieben, vorzugsweise in den September.

Das HOSI-Fest am 6. Juni fällt aus. Dafür könnte das HOSI-Fest am 5. September den Termin für den nachzuholenden CSD vorgeben. Die HOSI prüft das. Die HOSI-Bar bleibt natürlich vorläufig Corona-bedingt weiter geschlossen. Für das Pride Boat käme dann ein Termin im September zwei Wochen nach dem CSD in Frage, was aber auch noch der Klärung bedarf. Wichtig ist, dass die Gastronomie bald wieder an den Start gehen darf.

Wir müssen uns jedenfalls erst mal weiter in Geduld üben. In Österreich ist eine Lockerung all der Maßnahmen, die unser soziales Leben momentan so massiv verändern, in Sicht. Hoffen wir also das Beste und trösten uns mit diesem Gedanken über die hoffentlich wenigstens sonningen Ostertage.

www.hosi.or.at

Werbung