Salzburg hat eine gut aufgestellte und aktive LGBTI-Szene. Regelmäßige Partys wie das HOSI-Fest, der CSD, das Pride Boat und viele weitere Events sind Highlights des Szene-Jahreskalenders. Und die Szene-Bars sind natürlich das ganze Jahr über für Einheimische und Gäste aus aller Welt da. Das ist Salzburg queer.

Salzburg Queer Update

18.09. Vorgestern auf der HOSI-Facebook-Seite: „As announced at #csdsalzburg: the monthly Fetish-Salzburg evening at HOSI Salzburg is now officially „LMC Salzburg“ fetish Night. LMC Salzburg is the first regional section of LMC Vienna – HARD ON (our biggest leather & fetish Club in Austria). We celebrate this on September 18th at our fetish night. Please use fetish@hosi.or.at for your free registration as COVID rules limit entrance. Friday, 18th of September 2020 [Weiterlesen]

Werbung

LMC Salzburg goes fetish

Dass sich Leder- und Fetish-Veranstaltungen nicht mehr nur auf die Hauptstadt oder die großen Metropolen beschränken, zeigt sich in ganz Europa. So auch in Österreich. „Salzburg-Fetish“ wird zur ersten Bundesländer-Sektion der LMC Vienna unter dem neuen Namen „LMC Salzburg“. [Weiterlesen]

Lange Nacht der Vielfalt ist abgesagt

Die Lange Nacht der Vielfalt wurde gestern Abend (15.09.) von der HOSI Salzburg abgesagt – leider. Die Entwicklung der Corona-Pandemie lässt keine andere Möglichkeit. Die österreichische Regierung hat die Corona-bedingten Einschränkungen in vielen Lebensbereichen verschärft, auch natürlich für die Gastronomie. So muss Barpersonal [Weiterlesen]

Das war der CSD Salzburg 2020

Der CSD in Salzburg hat als eine der ganz wenigen Pride-Veranstaltungen in diesem Jahr gestern stattgefunden. Ein Erfolg für die Sichtbarkeit des Regenbogens in Salzburg.
Zum diesjährigen CSD Salzburg waren ca. 15 Schärpenträger der europäischen Leder-  [Weiterlesen]

Werbung

Sichtbarkeit des Regenbogens

Jahrhunderte lang wurden homosexuelle Menschen diskriminiert, verfolgt, ermordet – dafür, dass sie so waren, wie sie waren. Es ist noch nicht so lange her, dass gleichgeschlechtliche Liebe kriminalisiert wurde – auch in Österreich. Und auch heute noch ist viel Angst und Unsicherheit in den Köpfen der Menschen, [Weiterlesen]

CSD mit Maske

Die HOSI Salzburg repräsentiert queeres Leben in Salzburg seit inzwischen 40 Jahren und leistet wichtige Arbeit für Toleranz und gegen Homophobie in Salzburg. Sie ist als veranstaltender Verein des CSD natürlich auf Einnahmen angewiesen. Einen wesentlichen Bestandteil ihrer Finanzierung erlöst sie mit den [Weiterlesen]

CSD Salzburg – wir sind dabei!

Gernot Lindner – Mr. Leather Austria 2016. Gernot ist seit seiner Amtszeit als Mr. Leather Austria 2016 unermüdlich im Einsatz für Toleranz und gegen Homophobie. So hat er zum Beispiel vor sieben Jahren das monatliche Fetischevent in der HOSI Salzburg organisiert „HOSI goes Fetish“. Und er ist international bestens vernetzt. So ist es zu erklären, [Weiterlesen]

Werbung

Dein persönlicher Corona-Manager

„Mund-/Nasenschutz ist bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen (ausgenommen am zugewiesenen Sitzplatz) zu tragen.“ Eine der derzeit geltenden Regeln für Veranstaltungen des österreichischen Bundesministeriums Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz. Bei mehr als 200 Personen ist ein verpflichtendes COVID-19- [Weiterlesen]

„Let’s get Loud“ – CSD in Salzburg

Am 1. Septemberwochenende (4. bis 6.09.) feiert die Salzburger Szene den CSD (Christopher Street Day) unter dem Motto „Let‘s get Loud“. Ein besonderes Datum in mehrerer Hinsicht. So wird die veranstaltende HOSI Salzburg in diesem Jahr 40 Jahre alt und wartet zu ihrem Geburtstag mit einer Premiere auf. Durch Corona [Weiterlesen]

Salzburg im Herbst

Als sich Anfang März Corona in die Speichen unseres Lebens warf, war die Sommerausgabe des Salzburg Gay Guide kurz vor Drucklegung – Corona hat die Produktion von jetzt auf gleich gestoppt. Aber das Leben geht weiter. Und so gibt es jetzt doch eine – wenn auch etwas reduzierte – Sommerausgabe [Weiterlesen]

Werbung
Alt Text

Corona Update

12.06.2020 Laut einer Meldung der Salzburger Nachrichten von heute wurden die Grenzkontrollen der deutschen Polizei jetzt eingestellt. Damit ist touristischer Grenverkehr nach und von Österreich ab sofort wieder möglich. Die Gastronomen wird es freuen. Ist doch jetzt auch für Bayern ein Kneipenbesuch in Salzburg wieder möglich. [Weiterlesen]

Salzburg neu entdecken

Seit kurzem ist die Öffnung der Grenze zwischen Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein wohl in trockenen Tüchern, wie die Salzburger Nachrichten gestern (3.06.) berichteten. Ab 15. Juni, also in knapp zwei Wochen, ist nun auch touristischer Grenzverkehr mit Österreich wieder möglich. Damit steht einer Reise in die Schöne an [Weiterlesen]

Erste Ladies Night nach Corona

Am 1. Freitag im Monat findet regulär die Ladies Night in der HOSI Salzburg statt – ein Abend von Frauen für Frauen. Am kommenden Freitag (5.06.) startet die erste Ladies Night nach Corona. In loungiger Bar-Atmosphäre ist dieser Abend ein Treffpunkt für Frauen, egal ob lesbisch, trans oder hetero. Doris [Weiterlesen]

Werbung
Nächste Seite »