Salzburg hat eine gut aufgestellte und aktive LGBTI-Szene. Regelmäßige Partys wie das HOSI-Fest, der CSD, das Pride Boat und viele weitere Events sind Highlights des Szene-Jahreskalenders. Und die Szene-Bars sind natürlich das ganze Jahr über für Einheimische und Gäste aus aller Welt da. Das ist Salzburg queer.

Salzburg Queer Update

08.08.2022 Moralische Abgründe werden derzeit in zwei Kunstausstellungen in Salzburg sichtbar. In der Stadtgalerie Zwergelgarten begegnet man in den Zeichnungen von Erika Landertinger einem sehr frivolen Jedermann. Und im Museum der Moderne Salzburg zeigt die Ausstellung „Schmutz und Schund“ ein Sittenbild der Gesellschaft von einem Jahrhundert. Eine spannende Exkursion in moralische Wahrnehmungen der letzten 100 Jahre. [Weiterlesen]

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Werbung
CSD Salzburg 2022

Salzburg stimmt sich auf den CSD ein

Bei der Pressekonferenz zum CSD Salzburg im arte Hotel Salzburg gelang eine überzeugende Einordnung queerer Lebenswelten in die Realität der Menschenrechtsstadt Salzburg. Der Andrang der Presse (TV, Print, Online) war beachtlich und es wurden Fragen zur Diskussion gestellt, die manch interessante Betrachtungsweisen deutlich machten. [Weiterlesen]

Pride Week Salzburg

Das wird der CSD Salzburg 2022

Aus dem Pride Weekend Salzburg wird in diesem Jahr die Pride Week Salzburg. Eine Woche volles Programm für die Sichtbarkeit des Regenbogens in der Stadt an der Salzach. Vom 29. August bis 4. September wird Salzburg wieder ganz im Zeichen des Regenbogens stehen. Das Programm ist jetzt raus. Eine ambitionierte Woche queerer Kultur. [Weiterlesen]

Queerer Juni in Salzburg

Queerer Juni in Salzburg

Nach dem Mai mit Langer Nacht der Vielfalt und Showtime der Magic Garage legt der Juni noch eine Schippe an queeren Events drauf. Mit Party, Theater, Fetisch und Geschichte. Der Juni ist weltweit Pride Month, schließlich war Stonewall im Juni. Dem tragen immer mehr Institutionen mit eigenen Veranstaltungen zu queeren Themen Rechnung. [Weiterlesen]

Werbung
Jazz and the City Salzburg 2022
Großer Bahnhof in Lehen

Großer Bahnhof in Lehen

Die Magic Garage am Freitag und Samstag Abend (20.+21.05.) wurde zu einem Happening einer gut aufgelegten Magic-Garage-Crew und einem bunten Publikum. Die Magic Garage ist Salzburgs neue Dragshow und ein Kleinkunst-Format, das eine neue Farbe im queeren Salzburg markiert. [Weiterlesen]

Gay Salzburg

Das war die Lange Nacht der Vielfalt 2022

Die Lange Nacht der Vielfalt am Samstag (14.05.) in den Salzburger Szeneläden war ein großer Spaß und hat das Leben nach Corona wieder lebendig werden lassen. Und so freuen wir uns jetzt auf einen Sommer unbeschwerter queerer Events. Und davon gibt es reichlich – Salzburg ist voll davon, wenn man genau hinschaut. [Weiterlesen]

Gigi LaPajette

Countdown zur Langen Nacht der Vielfalt

Nach Vernissage und Krimidinner ist Gigi LaPajette ab Mittwoch in Salzburg, um mit der Langen Nacht der Vielfalt das nächste queere Highlight in der Mozartstadt final vorzubereiten. Neben Spielen aller Art wird es dieses Mal in allen vier teilnehmenden Läden auch ein buntes Kleinkunstprogramm bis in den frühen Sonntag Morgen geben. [Weiterlesen]

Werbung
narrencastl salzburg

Die „Magic Garage“ ist Salzburgs neue Dragshow

Eine neue Farbe im queeren Leben Salzburgs – die Magic Garage. In einem Nachbarschaftscafé in Salzburg Lehen sorgen seit etwa einem halben Jahr vier junge Leute mit ihrer Kostüm- und Kleinkunstshow für Aufmerksamkeit. Ryder Goodenheart und Kollegen bereichern mit ihren Shows queeres Leben in der Stadt an der Salzach. [Weiterlesen]

HOSI Salzburg

Der Mörder ist fast immer der Gärtner

Heute war es der Gärtner ausnahmsweise nicht, auch wenn er eine Alibitragende Rolle im Krimidinner von Gigi LaPajette im Living Room spielte. Salzburgs Dragqueen hat mit diesem Event eine neue Farbe ins queere Leben Salzburgs gebracht. Eine überraschende Veranstaltung mit großem Spaßfaktor. [Weiterlesen]

Salzburg queer

Stadtführung mal anders

Bischof Arn, Erzherzog Ludwig Viktor oder der Forschungsreisende Alexander von Humboldt lebten in Salzburg, waren queer und haben in der Schönen an der Salzach bis heute ihre Spuren hinterlassen. Diesen geht die queere Stadtführung mit Roman Forisch nach, die es in diesem Sommer an drei festen Terminen geben wird. [Weiterlesen]

Werbung
CSD Salzburg 2022

Queer, stolz und sichtbar!

Das Motto des diesjährigen Christopher Street Days (CSD) in Salzburg steht: „Be visible Schatzi“. Die Sichtbarkeit des Regenbogens war 2021 für viele Teilnehmer wichtigster Beweggrund, an der größten CSD-Parade, die Salzburg je gesehen hat, teilzunehmen. Dem tragen die Veranstalter mit dem diesjährigen Motto Rechnung. [Weiterlesen]

Gigi LaPajette

Lange Nacht der Vielfalt 2022

Die queere Szene ist bunt und vielfältig – auch in Salzburg. Um dieses Lebensgefühl zu feiern ist die Lange Nacht der Vielfalt in Salzburg am 14. Mai dieses Jahr der Startschuss für die österreichische Pride-Saison 2022. Eine Nacht Party und Programm für den guten Zweck, denn die Einnahmen gehen zu 100% an die Corona-gebeutelte HOSI Salzburg. [Weiterlesen]

Lili – The Danish Girl

Lili – The Danish Girl

Reginaldo Oliveira, Ballettchef des Salzburger Landestheaters, erzählt ab Mitte März auf tänzerische Weise die Geschichte von Einar Wegner alias Lili Elbe, eine Pionierin der Transgenderbewegung. Wenn Körpergefühl und äußere Gestalt nicht in Einklang zu bringen sind und welche Möglichkeiten wir uns durch klassische Rollenmuster nehmen ist Thema dieses Balletts. [Weiterlesen]

Werbung
Nächste Seite »