Salzburg queer
Foto: gaysalzburg.at/Carina Karolus

Salzburg Queer Update

23.07.2022 Samstag der 30.07. hält in Salzburg gleich zwei interessante queere Formate bereit. Um 11 Uhr startet die queere Stadtführung mit Roman Forisch. Zwei unterhaltsame und lehrreiche Stunden auf den Spuren historischer queerer Persönlichkeiten, die die Geschicke Salzburgs in seiner über 1000-jährigen Geschichte maßgeblich mitbestimmt haben. Und ab 12 Uhr lädt die Galerie Mario Mauroner zur Art Lounge. Während der Festspiele wird jeden Samstag ein Werk eines/er KünstlerIn vorgestellt – in einem Zyklus, der den Begriff Liebe interpretiert. Am 30.07. ist die Wienerin Anouk Lamm Anouk da und stellt ihre Bilder aus der Serie „Lesbian Jazz“ als Metapher für lesbisches Liebesspiel vor. Man kann mit KünstlerIn und GaleristIn ins Gespräch kommen – in lauschig-sommerlicher Atmosphäre im Skulpturengarten des Galeriehauses Mario Mauroner am Ignaz-Rieder-Kai.

Galeriehaus Mario Mauroner
Dieses 1932 im Bauhaus-Stil errichtete Haus steht in Salzburg Aigen an der Salzach. Heute beherbergt es das Galeriehaus der Galerie Mario Mauroner. Foto: Mario Mauroner Contemporary Art

21.07.2022 Der kommende Samstag (23.07.) ist aus queerer Sicht sehr vielfältig. Um 12 Uhr startet die Art Lounge im Skulturengarten der Galerie Mario Mauroner. Kurator Stephan Stoyanov eröffnet seinen Zyklus „My one and Only“, künstlerische Statements zu Synonymen des Begriffes Liebe. Jeden Samstag während der Festspielzeit wird ein anderer/eine andere KünstlerIn sein/ihr Werk zum Thema vorstellen.
Um 16 Uhr beginnt das Queere Kurzfilmfest im Kulturhaus MARK. Neben Kurzfilmen in zwei Slots gibt es ein Rahmenprogramm mit Workshop und Drag Party im Anschluss. Die Drag Party wird eine neue Gelegenheit sein, die Crew der Magic Garage live zu erleben.
Und um 20.30 Uhr startet im Mexxx der NEON Club. David vom Mexxx wird es bei der Blacklight Party laut seiner Facebook-Seite wieder „soooo massiv mit der Deko übertreiben“. Schwarzlicht, Neon-Makeup, gute Laune bis in den frühen Morgen.

23.06.2022 Das Programm zum CSD Salzburg 2022 steht. Aus dem Pride Weekend wird eine Pride Week: 7 Tage, 29 Events zu queeren Themen in Szene (HOSI Bar, Mexxx Gaybar, Dark Eagle), Kultur (Salzburg Museum, Salzburger Landestheater) und Gastronomie (Bricks, Restaurant Furo). Workshops, Vorträge, Parties, Parade und vieles mehr werden in Salzburg eine Woche lang die Aufmerksamkeit auf queere Anliegen lenken. Und wieder zahllose Besucher nach Salzburg führen. Infos zu allen Veranstaltungen lest Ihr unter Das wird der CSD Salzburg 2022.

09.06.2022 „Die Freiheit des gemeinsamen Feierns und Tanzens mit Freunden holt das Electric Love Festival am Salzburgring ins Salzburger Seenland zurück. Electric Love bedeutet Lebensgefühl, Musik und Abenteuer.“ Dem kann man ab morgen (10.06.) im Mexxx ein Stück näher kommen. Jedes verkaufte Heineken-Bier beinhaltet einen Coupon für die Verlosung von zwei VIP-Tickets für diesen Blockbuster der elektronischen Musik vom 7. bis 9.07.

02.06.2022 „Das Programm steht“ so Klaus Horvat-Unterdorfer vom Orgateam des CSD Salzburg 2022. Vom 29.08. bis 4.09. wird Salzburg erstmals eine Pride Week erleben. Klaus kündigt an, dass es an jedem Tag der Pride Week mindestens 3 Veranstaltungen geben wird. Wir sind gespannt. Das vorläufige Programm ist ab nächster Woche hier zu sehen.

20.05.2022 Bis 24. Juni gilt im ganzen Bundesland Salzburg noch: freitags sind alle Busse und Bahnen gratis zu benutzen. Die Aktion soll angesichts steigender Energiepreise dazu ermuntern, den öffentlichen Nahverkehr auszuprobieren. Die öffentliche Infrastruktur in Stadt und Land Salzburg ist ausgesprochen gut, in Salzburg braucht’s kein Auto. Vielleicht heute Abend mit dem O-Bus der Linie 2 zum Fetischabend in der HOSI Salzburg? Haltestelle Stelzhamer Straße. Oder zur Magic Garage ins Narrencastl? S-Bahnhof Aiglhof. Wird eh dahin kommen, dass wir alle mehr Öffis nutzen. Eine sehr zukunftsorientierte Initiative.

Veröffentlicht 5. August 2020Aktualisiert 14. Februar 2024

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Werbung

eat&meet Salzburg 2024

Auch interessant!

Salzburger Christkindlmarkt 2023

Der Salzburger Christkindlmarkt verzaubert in der mittelalterlichen Salzburger Altstadt Einheimische und Besucher. Am diesjährigen Salzburger Christkindlmarkt ist auch die HOSI Salzburg wieder dabei. Weihnachtsplätzchen probieren und Glühwein trinken am Punschstand der HOSI wird auch dem Regenbogen Raum in der weihnachtich geschmückten Salzburger Altstadt geben. [Weiterlesen]

Das war der CSD Salzburg 2023

Mehr als 30 queere Veranstaltungen an 8 Tagen für Salzburg, Stadt und Community – das war der CSD Salzburg 2023. Ein bunter Strauß von Veranstaltungen: vom Gottesdienst bis zur Dragshow, von Poetry Slam bis Speeddating, von Ralf König bis zur Museumsführung. Die HOSI Salzburg hat es perfekt geschafft, alle Player der Stadt Salzburg in das diesjährige Pridefestival einzubeziehen. Die Mozartstadt unterm Regenbogen. [Weiterlesen]

Der CSD Salzburg im Wandel der Zeit

Vom 27. August bis 3. September ist wieder Prideweek und CSD in Salzburg. Conny Felice, Geschäftsführerin der HOSI Salzburg spricht hier mit gaysalzburg.at über den Planungsstand der Prideweek 2023, die neue Dynamik, die die HOSI Salzburg seit ihrem Umzug in die Franz-Josef Straße entwickelt und eine Rechnung, aus der gelernt wird. [Weiterlesen]