Mozartwoche 2024

Mozartwoche 2024

Hinweis: Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Anne-Sophie Mutter Foto: The Japan Art Association the Sankei Shimbun

Wolfgang Amadeus Mozart in Konzerten, Oper, Schauspiel und Filmen. Zu Mozarts Geburtstag am 27. Januar das erste Festival des Jahres in Salzburg.

Die Mozartwoche, das weltweit bedeutendste Mozartfestival, feiert das ewige Genie jedes Jahr rund um seinen Geburtstag im Januar in all seinen schillernden Facetten. Seit 2019 zeichnet Startenor Rolando Villazón für die Programmierung verantwortlich; Mozarts Œuvre steht im Mittelpunkt, wird aber mit Werken weiterer Komponisten eng verwoben.

2024 betritt Antonio Salieri die Szene. Ein großer Komponist, der das Pech hatte, Zeit­genosse gleich dreier musikalischer Genies zu sein: Beethoven, Haydn und Mozart. Er war Lehrer des ersten, dirigierte – kurz vor dessen Ableben – die letzte Huldigung an den zweiten, und was den dritten, Mozart, betrifft, entspann sich eine regelrechte Legende. Spannende Werke sind aus diesem Mythos geboren; einige sind bei der Mozart­woche 2024 zu hö­ren. 

Her­aus­­ra­gende Or­ches­ter, hoch­­ka­rä­tige So­lis­ten, Diri­gen­ten, Schau­spieler und Perfor­mer wer­den dieses Programm mit Leben füllen, darunter Anne-Sophie Mutter, Igor Levit oder die Wiener Philharmoniker. Neben erlesenen Konzerten sind „La Clemenza di Tito“ und Peter Shaffers legendäres Thea­terstück „Amadeus“ zu erleben. Programm und Tickets sind auf www.mozartwoche.at zu finden.


Datum/Zeit
Mi, 24.1.24 - So, 4.2.24

Adresse
Internationale Stiftung Mozarteum
Schwarzstrasse 26
5020 Salzburg
Lade Karte ...
Zur Veranstaltungsübersicht
Veröffentlicht 26. Nov 2023Aktualisiert 19. Dezember 2023
Werbung

Salzburger Landestheater