Die Regenbogenmaske der HOSI Salzburg

CSD mit Maske

CSD und Corona – wie geht das?

Die HOSI Salzburg repräsentiert queeres Leben in Salzburg seit inzwischen 40 Jahren und leistet wichtige Arbeit für Toleranz und gegen Homophobie in Salzburg. Sie ist als veranstaltender Verein des CSD natürlich auf Einnahmen angewiesen. Einen wesentlichen Bestandteil ihrer Finanzierung erlöst sie mit den vier mal jährlich stattfindenden HOSI-Festen in der ARGEkultur. Diese Einnahmequelle ist jedoch für dieses Jahr dank Corona komplett ausgefallen. 

Obwohl die HOSI keine Sponsoren in der Wirtschaft hat, organisiert sie in diesem Jahr trotzdem den CSD. Angesichts der sich häufenden homophoben Übergriffe in Österreich nötiger denn je. Um ihren Einnahmeausfall etwas zu kompensieren, bietet die HOSI zum CSD auf dem Rainbow-Market Regenbogendevotionalien an, allen voran die Regenbogenmaske für 8,50€, die auf der Parade möglichst viele Teilnehmer tragen können. Denn es geht darum, CSD mit Corona-gemäßen Hygiene- und Abstandsregeln feiern zu können.

CSD mit Maske und Abstand

In der Radiosendung „Queer Voices“ vorgestern Abend (26.08.) erläuterte Klaus Horvath Unterdorfer vom Orgateam des CSD überzeugend, dass die HOSI es ernst meint mit der Einhaltung von Abstands- und Maskenregel. „Wer sich nicht an die Regelungen halten mag, soll nicht zum CSD kommen“ so Unterdorfer. Dazu wurde auch ein sogenannter Sicherheitshinweis veröffentlicht.

Letztlich liegt es an jedem Einzelnen, sich verantwortlich zu verhalten. Es ist absolut nachvollziehbar, wenn jemand sich der Situation nicht aussetzen will, unter vielen Menschen zu sein und zuhause bleibt. Es ist aber genauso respektabel, wenn jemand den CSD für so wichtig hält, dass er/sie teilnehmen möchte. Dazu gehört im Zweifel auf jeden Fall das Anlegen des Mund-/Nasenschutzes. Daran sollten wir uns alle vielleicht langsam gewöhnt haben.

Wenn sich alle umsichtig verhalten, wird die queere Community Salzburgs am 5. September unterm Regenbogen ein sichtbares Zeichen ihrer Präsenz in der Stadt Salzburg setzen. Und ihren Forderungen an Politik und Gesellschaft Nachdruck verleihen – auch als CSD mit Maske.

Rainbow-Market: Freitag 4.09. ab 18 Uhr vor der HOSI und am Samstag 5.09. vor Paradenstart ab 16 Uhr am Hauptbahnhof.

Werbung