Salzburg welcome: Salzburg liegt verkehrsgünstig im westlichen Österreich an der Landesgrenze zu Deutschland. Den city-nahen Airport fliegen viele europäische Fluglinien an. Mit der Bahn geht‘s von München sehr bequem und schnell an die Salzach. Und ein Auto braucht es in Salzburg nicht. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Salzburger Verkehrsverbund kommt man überall problemlos hin.

„Heute ist alles Spekulation“

„Wir können schneller zur Normalität zurückkehren.“ Diese Botschaft verkündete Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz auf der Pressekonferenz heute Vormittag (4.05.) in Wien. Das war es dann aber schon mit Konkretem. Kurz betonte, dass momentan drei Punkte Priorität haben: 1. Die Entlastung der arbeitenden Menschen [Weiterlesen]

Werbung

Gruß aus Salzburg

Ein Gruß aus Salzburg mit der Festung im Sonnenuntergang. Ein Sehnsuchtsort, der Kultur, Geschichte und landschaftliche Schönheit so perfekt verbindet. Schon Alexander von Humboldt, Forschungsreisender im frühen 19. Jahrhundert sagte „Die Gegenden von Salzburg, Neapel und Konstantinopel halte ich für die schönsten der Erde!“. [Weiterlesen]

Salzburg lebt – auch in der Krise

Abgesagte Veranstaltungen, gespenstische Leere auf den Straßen, Salzburg befindet sich im Ausnahmezustand. Aber Salzburg lebt, auch und gerade in der Krise. Im Chinesischen bedeuet das Wort Krise einerseits Gefahr, aber andererseits auch Gelegenheit. So haben inzwischen viele Institutionen und Einrichtungen die erste Schockstarre hinter sich [Weiterlesen]

In Salzburg unterwegs

Salzburg hat 150.000 Einwohner. Viele Wege lassen sich da gut zu Fuß oder mit dem Leihfahrrad machen. Das Radwegenetz ist sehr gut ausgebaut. Radler können somit kilometerlang auf beiden Seiten entlang der Salzach – meist ohne Ampeln – fahren. Über die Hellbrunner Allee, die für den Autoverkehr gesperrt ist, kommt [Weiterlesen]

Werbung

Mit der Bahn nach Salzburg

Salzburg liegt an der Bahnstrecke München-Wien, die Teil der Magistrale Frankfurt-Budapest ist. So kommt man jederzeit gut mit der Bahn nach Salzburg. Bei Rosenheim tauchen die ersten Berge auf und es geht langsam ansteigend am Chiemsee vorbei über den deutschen Grenzort Freilassing nach Salzburg. [Weiterlesen]

Türöffner Salzburg Card

Mit der Salzburg Card und all ihren Vorteilen lässt sich die Mozartstadt ganz einfach und bequem kennenlernen. Einmalige Gratis-Eintritte in alle Sehenswürdigkeiten und Museen, kostenfreie Nutzung der Verkehrsmittel und zahlreiche Vergünstigungen bieten viel Salzburg für wenig Geld. [Weiterlesen]

Mit dem Flieger nach Salzburg

Der Salzburg Airport W. A. Mozart wird von zahlreichen Fluglinien angeflogen und ist nur 4 km vom Stadtzentrum entfernt. Die deutschen Flughäfen Frankfurt, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und Köln sind teilweise bis zu 4 x täglich direkt verbunden. Auch London, Amsterdam oder Istanbul werden, teilweise mehrmals täglich, angeflogen. Der Salzburger Flughafen punktet [Weiterlesen]

Werbung
« Vorherige Seite